Office 365 in großen Unternehmen

Office 365 ist eine gute Lösung für große Unternehmen, da mit diesem Paket an Tools sehr viel davon abgedeckt wird, was man zum effektiveren Arbeiten braucht. Hier stehen zum Beispiel schon genannte Tools zur Verfügung wie Outlook oder Skype for Business, die einen großen Einfluss auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter haben können, aber auch kleinere Dinge, die viele Mitarbeiter schon gewohnt sind, aber wo Verbesserungen trotzdem immer notwendig sind, wie zum Beispiel Word, Excel oder Powerpoint.microsoft_office_2013_logo_and_wordmark-svg

Office 365 bietet nicht nur diese Tools, sondern noch viele weitere, wie zum Beispiel ein Planungstool für Aufgaben , die unter verschiedenen Mitarbeitern aufgeteilt werden können, mehrere Mitarbeiter können einer Aufgabe zugewiesen werden und diese Aufgabe hat einen spezifischen Zeithorizont, eine bestimmte Priorität und lässt sich sehr gut mit vielen Eigenschaften anpassen.

Ein weiteres praktisches Tool ist OneNote, mit dem sich Mitarbeiter Notizen anlegen können und diese auch mit anderen Mitarbeitern teilen können. In diesen Notizen können normale Texte enthalten sein, aber auch Fotos, ganze Word Dokumente, PDF’s oder auch Powerpoint Präsentation. Diese Notizen lassen sich auch einfach für andere Mitarbeiter freigeben, sodass sie auch Änderungen daran vornehmen können. Wie sicherlich schon aufgefallen ist, hat Office 365 viel damit zu tun die Mitarbeiter zu verknüpfen und so das Arbeiten einfacher zu machen. Wenn alles innerhalb von Tools möglich ist, die ohne Probleme miteinander kommunizieren, gibt es wesentlich weniger Hürden und der Arbeitsfluss ist insgesamt entspannter, schneller und effizienter.

Office 365 bietet so eine rundum Lösung, bei der Administrator dennoch fast alles einstellen können. Es gibt Policies für fast jede Einstellung die sonst der Nutzer macht, zum Beispiel ob ein Kalender freigegeben werden darf, ob ein geteilter Outlook Kalender in einem iFrame auf einer neuen Webseite angezeigt werden darf, welche Emails automatisch im Spam Ordner landen oder ganz abgefangen werden und noch sehr viel mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *